zulässige Höchstgeschwindigkeit:

 

 

Messung durch das Autobahnpolizeirevier Chemnitz mit ES 3.0 & 2x digitale Fotografieeinrichtung FE3.0 mit Blitzlicht am 05.01.2014 (Bild 1 - 7) und 02.01.2014 (Bild 8 und 9):

 

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Roland (Freitag, 10. Januar 2014 22:33)

    Wegen einer defekten Leitplanke verstehe ich die Limitierung ja noch, aber wegen eines defekten Brückenlagers!? Bin die Strecke heute wieder gefahren, von einer Limitierung weit und breit nichts zu
    sehen... Abzocke, wie ich finde! Genauso wie die angeblichen "Straßenschäden" zwischen C-Mitte und C-Glösa mit dem 100er, ebenfalls reine Abzocke...

  • Admin (Freitag, 10. Januar 2014 22:36)

    Hallo Roland!

    Es war also keine Limitierung mehr da? Dann ist die Leitplanke wohl ausgetauscht und die Limitierung entfernt.

    Zwischen Chemnitz-Mitte und Chemnitz-Glösa gibt es aber definitiv Straßenschäden. Stell Dich einfach mal in auf die Brücke der Wittgensdorfer Straße und schaue Dir selbst vorallem die rechte Spur an.
    Wer die Straßenschäden dort nicht sieht, muss blind sein...

  • Alexander (Sonntag, 12. Januar 2014 19:26)

    Hallo,
    leider hat es mich am 09.01.14 gegen 8:00 Uhr zwischen Berbersdorf und Hainichen auch erwischt. Waren in diesem Abschnitt nun 100 oder 120 KMH? Könnt ihr helfen? Grüße Alexander

  • Admin (Sonntag, 12. Januar 2014 19:28)

    Hallo Alexander!

    An der Messstelle galten 120 km/h. 100 km/h wurden erst direkt an der defekten Leitplanke angeordnet. Mittlerweile ist die Leitplanke im übrigen repariert und es gibt kein Limit mehr.

    Ich drücke Dir die Daumen, dass Du mit einem schmalen Verwarngeld davonkommst.

    Viele Grüße!
    Benny

  • Alexander (Sonntag, 12. Januar 2014 19:41)

    Danke, das Problem ist habe gar kein Schild wargenommen. aber wo wurde geblitzt im 120iger oder 100derter Bereich. Ich habe nur in Erinnerung (in max 1 KM nach dem Blitzen ein Schild Rossauer Wald
    wargenommen zu haben. aber ob da 120 oder 100 waren... :(

  • Admin (Sonntag, 12. Januar 2014 19:44)

    Der Blitzer stand immer in der 120, wie oben zu sehen. Eine andere Messstelle gab es auf dem Abschnitt nicht.

    Melde Dich bitte einmal per Mail bei mir (info@blitzer-sachsen.de).

  • Roland (Montag, 13. Januar 2014 00:35)

    Entweder ich war im totalen Blindflug unterwegs am Freitag oder die Limitierung ist wieder weg ;-)

    Zwischen C-Mitte und C-Glösa sind die Straßenschäden zwar sichtbar, ja, das gebe ich zu. Aber "spürbar" (Popometer) sind sie praktisch nicht (rechte Spur). Ich bleibe dabei, diese 100 sind reine
    Abzocke.

    Ich würde es eher begrüßen, wenn man um Dresden auf der A4 mehr messen würde, denn dort wissen anscheinend alle, dass nicht gemessen wird und wenn 100 angeordnet ist, wird man, mit 120 fahrend, noch
    von der linken Spur weggeblinkt.

  • Admin (Dienstag, 14. Januar 2014 10:25)

    Hallo Roland!
    Sorry für die späte Antwort!

    Ich habe mittlerweile auch erfahren, dass die Leitplanke ersetzt ist und das Limit abgebaut. Von daher warst Du doch nicht im Blindflug. ;)

    Ich finde, wenn man zw. Chemnitz-Mitte und Chemnitz-Glösa wirklich bewusst drauf achtet, merkt man die Straßenschäden auf der rechten Spur auch.
    Ich selbst habe dort auch schon einmal einen Steinschlag von einem voraus fahrenden LKW abbekommen.

    Das mit der A4 um Dresden sehe ich ähnlich wie Du. Messen könnte man da durchaus und würde auch sicher massig Überschreitungen feststellen. Warum aber das Autobahnpolizeirevier Dresden dort nicht
    misst, kann ich Dir auch nicht sagen.

    Viele Grüße!
    Benny

  • benke30 (Freitag, 17. Juni 2016 11:58)

    Ich bin hier am 06.04.geblitzt worden bei angeblich 80 km/h Höchstgeschwindigkeit. Bin selbst 129 km/h gefahren und war mir bis heute keiner Schuld bewußt. Habe auch keinen Blitzer gesehen. Sehr
    seltsam....

  • Admin (Sonntag, 19. Juni 2016 19:55)

    Hallo Benke!

    Das ist durchaus möglich. Wenn Du Dir wirklich keiner Schuld bewusst bist, hast Du eine Menge von Schildern übersehen. Ebenso die Baustelle.

    Viele Grüße!

    Benny

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Bitte beachten Sie, dass die Inhalte dieses Formulars unverschlüsselt sind

E-Mail