zulässige Höchstgeschwindigkeit:

 

 

Messung durch das Autobahnpolizeirevier Reichenbach mit ES 3.0 & digitale Fotografieeinrichtung FE3.0 & WLAN-Funkkamera FE4.1 mit Blitzlicht am 31.08.2012:

 

Diese Bilder wurden uns von Rico zugesandt.

 

Messung durch das Autobahnpolizeirevier Reichenbach mit ES 3.0 & digitale Fotografieeinrichtung FE3.0 & WLAN-Funkkamera FE4.1 mit Blitzlicht am 02.03.2012:

 

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Bitte beachten Sie, dass die Inhalte dieses Formulars unverschlüsselt sind
  • Michael Kießling (Donnerstag, 13. September 2018 22:04)

    Bin auch am 03.08.2018 hier gelitten worden und habe kein Schild gesehen. An 6 Tagen in der Woche wäre ich zu langsam gewesen. Und dafür knapp 100€ und ein Punkt.

  • Klaus Schmidt (Sonntag, 19. August 2018 14:47)

    130km/h auf der ganzen Strecke und wenn die Polizei Blitzen will, wird Freitags 1* Klappschild mit 100km/h aufgeklappt und dann nach 4 Kilometern geblitzt. Reine Abzocke, keinerlei Unfallschwerpunkt. Anscheinend kein Geld für 20 weitere Klappschilder mit 100km/h finanzierbarbar, wie es Pflicht wäre, bei Unfallschwerpunkt. Alle Navis, etc. haben hier auch 130km/h gespeichert, da 1* Wöchentlich Klappschildabzocke sonst nirgendswo in Deutschland ausgeführt wird. Kurvenfreies Autobahnstück!! Freitag 15.06.2018 11:50 Uhr 129km/h gefahren in 130er Zone!! Polizei dein "freund beim abkassieren!"

  • Rainer (Montag, 06. August 2018 19:00)

    Hallo,

    mir geht es genauso, 25.05.2018, 10:48.
    Kein 100er Schild gesehen. Abzocke.
    Hat jemand von euch was dagegen unternommen?

  • Silvio (Dienstag, 02. Januar 2018 15:55)

    Mich haben sie dort auch Geblitzt!!!!! Das ist doch Abzocke!!!! Fahre dort immer Montags früh zur Arbeit immer 130km/h. Letzten Monat mal Freitags dort lang gefahren,noch in Weischlitz einen LKW Einfädeln lassen und das 100er Schild nicht gesehen.
    Hat schon jemand Einspruch eingelegt? Wie sind die Erfolgsaussichten?

  • Francesca Mai (Samstag, 02. Dezember 2017 14:44)

    Ich wurde auch am 20.10.17 um 16.02 geblitzt, war ebenfalls fer Meinung, dass ich mich in einer 130er zone befinde...

  • Admin (Sonntag, 03. September 2017 09:01)

    Hallo Timo!

    Ich kopiere nochmals von oben:
    "In der Woche gilt meist 130, zum Berufsverkehr am Freitag wird durch die Straßenmeisterei auf 100 km/h limitiert. Die dokumentieren die Uhrzeiten auch minutengenau, erst danach baut das Autobahnpolizeirevier Reichenbach dann ihre Anlage auf.
    Wenn Du es ganz sicher haben willst, dann empfehle ich den Gang zum Anwalt und/oder Gutachter."

    Viele Grüße!
    Benny

  • Timo (Samstag, 02. September 2017 11:26)

    Hallo, wurde gestern auch gegen 11 geblitzt. Gleich Stelle. Tempomat auf 130. wir waren zu zweit und keiner von uns hat ein Schild mit 100 gesehen. Weder rechts noch links. Wie waren auf der Mittelspur.

  • Admin (Freitag, 30. Dezember 2016 14:05)

    Hallo Jens,

    wie bereits geschrieben. In der Woche gilt meist 130, zum Berufsverkehr am Freitag wird durch die Straßenmeisterei auf 100 km/h limitiert. Die dokumentieren die Uhrzeiten auch minutengenau, erst danach baut das Autobahnpolizeirevier Reichenbach dann ihre Anlage auf.
    Wenn Du es ganz sicher haben willst, dann empfehle ich den Gang zum Anwalt und/oder Gutachter.

    Viele Grüße!
    Benny

  • Jens (Donnerstag, 29. Dezember 2016 20:47)

    Hallo,
    wurde zufällig noch jemand am 28.10.2016 gegen 12:00Uhr bei km 27,8 geblitzt? Mir geht es wie den Meisten hier. Ich habe keine 100er Begrenzung gesehen und bin der Meinung gewesen da wäre 130km/h. Ergebnis 120€ und 1 Punkt

  • Rainer (Donnerstag, 26. Mai 2016 15:17)

    Hallo,

    ich bin im März an einem Freitag zwischen 9:00 Uhr und 10:00 Uhr dort geblitzt worden. Wir haben mit 4 Leuten im Auto gesessen, keiner von uns hat ein 100er-Schild gesehen! Hat jemand eine Info, ob
    die Polizei das vor Gericht belegen kann, wie die Klappschilder standen? Mir drohen ebenfalls 120,-EUR und ein Punkt, ist ja klar, wenn man auf ner 130er Strecke unterwegs zu sein glaubte...

  • Roland Krug (Samstag, 09. Januar 2016 17:24)

    meine Anhörung liegt bereits den Anwälten, die 100 km/H Schilder müssen dokumentiert werden und das nachweisbar. Da wir Morgens um 10:47 Uhr geblitzt worden sind muss das nachgewiesen werden. Bei mir
    waren die Schilder nicht aufgeklappt... somit bin ich mit Tempomat mit 132 km/h reingfahren.. 120.-€ & 1 Punkt

  • Admin (Mittwoch, 06. Januar 2016 17:19)

    Hallo Harald!

    Bewiesen wird die Begrenzung mit einer verkehrsrechtlichen Anordnung. Ohne Anordnung gibts kein bestimmtes Limit. Bestenfalls haben die Polizisten die Schilder vor Messbeginn auch fotografiert.

    Viele Grüße!

    Benny

  • Harald H (Mittwoch, 06. Januar 2016 15:39)

    bin am 23.10.2015 16:06 dort geblitzt worden. Wie beweist die Polizei die Begrenzung?

  • Admin (Donnerstag, 31. Dezember 2015 17:09)

    Dann empfehle ich den Gang zu Rechtsanwalt und Gutachter. Für genauere Informationen schreibe mir mal eine E-Mail an info@blitzer-sachsen.de. Ich melde mich dann im neuen Jahr. ;)

    Viele Grüße!

    Benny

  • Roland Krug (Donnerstag, 31. Dezember 2015 17:02)

    vor allem war das schon am 23.10.15 Ich würde gerne wissen wer das beweisen kann, wann die 100er Begrenzung an diesem Tag *aktiviert* wurde. Wir waren einige Auto´s die alle um die 130 gefahren sind
    und alle behaupten das selbe wie ich, keine Begrenzung auf 100 km/h... Abzocke weil kaum einer schneller wie 130 km/h war ?? sehr misteriös...

  • Roland Krug (Donnerstag, 31. Dezember 2015 16:49)

    ich war da Freitag Früh 10:47 Uhr unterwegs und hab mit 100%iger Sicherheit keine aufgeklappte 100er Beschilderung gesehen. Bin mit Tempomat gefahren und total erschrocken als es geblitzt hat, war
    mit sicher in einer 130er Zone zu sein... Bin sehr vorsichtig was Geschwindigkeit angeht... Gruß Roland (53)

  • Admin (Donnerstag, 31. Dezember 2015 16:40)

    Hallo Roland!

    Kilometer 27,8 ist in der oberen Bilderserie am rechten Bildrand des 3. Bildes.
    Angeordnet wird die 100, wie in der unteren Bilderserie zu sehen, direkt nach der Auffahrt Pirk und gilt, meines Wissens nach, bis nach dem Rastplatz Vogtland.

    In der Woche gilt meist 130, zum Berufsverkehr am Freitag Nachmittag wird oftmals auf 100 km/h limitiert.

    Viele Grüße und einen guten Rutsch!

    Benny

  • Roland Krug (Donnerstag, 31. Dezember 2015 16:30)

    kann mir einer sagen von wo bis wo die 100 km/h begrenzt sind ?? Bin bei km 27,8 geblitzt worden und der Meinung da wären 130 km/h ausgewiesen... Danke


E-Mail