zulässige Höchstgeschwindigkeit:

 

 

 

Messung durch das Landratsamt Meißen mit Leivtec XV3 am 15.01.2014:


Messung durch das Landratsamt Meißen mit ES µp80 & Fotografieeinrichtung µp80 am 17.10.2013:


Kommentar schreiben

Kommentare

  • Gunter & Karin Blankschein (Montag, 06. Juli 2015 14:21)

    Wir wohnen unmittelbar hinter der auf dem ersten Bild gezeigten Bruchbude. Der Ort: Glaubitz-Langenberg, Riesaer Straße, S 88. Muß man als Fremder nicht wissen, dann aber auch nicht darüber
    schreiben.
    In unserer Grundstückseinfahrt hatten wir mehrfach Meßstellen der Polizei (keine anderen Messer lassen sich hier sehen) Station gewährt. Gern würden wir diese wieder öfter hier haben.
    Die Raser und Freizeitidioten, speziell auf Motorrädern (oder Bikes?), nehmen immer mehr Raum auch auf unserer Straße ein.

  • Admin (Montag, 06. Juli 2015 20:23)

    Hallo Fam. Blankschein!

    Sie wohnen noch auf der Riesaer Straße, das ist richtig. Ab Höhe der Bahnhofstraße (wie sie sicherlich wissen ist das die in der oberen Bildserie im zweiten und in der unteren Bilderserie im dritten
    Bild linksseitig einmündente Straße) wird diese zur Nünchritzer Straße. Daher ist die Messstelle schon richtig beschrieben, lediglich in der unteren Bilderserie im Bild 1 ist die falsche Straße
    angegeben. Passiert, ich bin auch nur ein Mensch.

    Wünschen Sie wieder verstärkt Messungen von bzw. in Höhe Ihres Grundstückes, dann einfach eine Bürgerbeschwerde bei der Polizei oder beim Landkreis eingeben. Die müssen dem nachkommen und werden
    früher oder später bei Ihnen aufschlagen.

    Viele Grüße!

    Benny Streu

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

E-Mail